Umweltkonzepte

Sie als zukünftiger Bauherr von Baukonzept Potsdam können erwarten, dass Ihr neues Zuhause auch im Hinblick auf Ökologie und Ökonomie besser von uns geplant und errichtet wird, als der Mindeststandard der aktuellen Energieeinsparverordnung dies vorsieht.

Die EnEV2009 sieht, bezogen auf ein Referenzhaus, ca. 85 kW/h pro Jahr und m² Wohnfläche als Jahres-Primärenergiebedarf vor.

Unsere Projekte erzielen bereits im Standard einen Bereich von 50 – 55 kW/h Jahresprimärenergiebedarf. Somit erzielen wir, bzw. übertreffen deutlich die Anforderungen nach KFW 70. Noch bessere Werte können wir in Absprache mit Ihnen durch spezielle zusätzliche Maßnahmen erzielen.

Neben diesen hervorragenden Werten, die Ihnen von Anfang an niedrige Heizkosten bescheren, ist ein entscheidender Bestandteil unserer Philosophie auf zusätzliche Dämmaßnahmen, wie z. B. Wärmedämmverbundsysteme außen, gänzlich zu verzichten.

Wir halten dieses System für nicht mehr zeitgemäß. Einerseits sollte aus Umweltgründen auf den Einsatz von großflächigem Styropor verzichtet werden, anderseits trägt diese Bauweise nicht zu einem gesunden Wohnraumklima bei und fördert die Schimmelbildung innen. Auch außen sehen diese Häuser bald schmutzig und grün aus und generieren Ihnen nach wenigen Jahren einen erneuten Anstrich.

Wir verwenden ausschließlich LIAPLAN-Steine, bei denen bereits der Stein selbst diese hohen Wärmedämmeigenschaften besitzt. Dabei besteht das Rohmaterial dieser Steine aus dem sogenannten LIAS-TON und besitzt somit alle natürlichen Eigenschaften dieses Materials

  • Wasserdampfdiffusionsoffen
  • Optimale Taupunkteigenschaften
  • Ohne Schadstoffe oder Abfallprodukte

Fenster werden von uns grundsätzlich mit einer Dreifachverglasung eingebaut, egal ob in Kunststoff, Holz, oder Alu. Das Glas weist hierbei, je nach Hersteller, einen Ug-Wert von 0,6 – 0,7 auf.

Die ideale Kombination zu einem hervorragend wärmegedämmten Haus, ist die richtige Betriebswahl der Heizungsanlage. Sie als Bauherr entscheiden natürlich hierbei selbst, was für Sie die richtige Wahl ist. Wir empfehlen jedoch vorrangig den Einbau von Wärmepumpen. Diese haben sich in den letzten Jahren zu wahren Sparmeistern gemausert. Hierbei stehen Erdwärmepumpen oder ganz moderne Luftwärmepumpen zur Wahl. Die jeweilige Kosten-/Nutzenanalyse entscheidet letztlich, welche Heizungsart Sie am Ende wählen möchten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baukonzept Potsdam UG